Hinweise
zum Candlestick-Chart

Ein einzelner Candlestick besteht aus einem grünen oder roten Kerzenkörper sowie gegebenfalls aus unteren oder/und oberen gelben sog. Dochten.

Eine grüne Kerze bedeutet, dass der Schlusskurs des Freitags über dem des Montags liegt. Die untere Begrenzung des Kerzenkörpers zeigt dann den Schlusskurs vom Montag, die obere Begrenzung des Kerzenkörpers den Schlusskurs vom Freitag an. Umgekehrtes gilt bei einer roten Kerze, d.h. der Freitagskurs liegt hier unter dem vom Montag.

Ein gegebenfalls oberer Docht zeigt den Höchstkurs, ein gegebenfalls unterer Docht den Tiefstkurs (Schlusskurs) der Woche an. Fehlende Dochte zeigen also entsprechend, dass die Wochenbeginn oder Wochenschluss mit den Extremkursen identisch sind.

www.Traducer.de
Copyright © 2000-2017
Josef Gebhardt Innovative Finanzmarktanalysen
- Alle Rechte vorbehalten -