Hinweise
zum langfristigen Aktienindex-Analyse

Der linke obere Chart (sog. Candlestick-Chart) zeigt die sehr langfristige Entwicklung des Marktes mit den wöchentlichen Schwankungsbreiten auf. Der Kursverlauf einer jeden Woche ist durch einen separaten Balken charakterisiert, wobei die Farbe die Wochenentwicklung und die Länge des Balkens die Schwankungsbreite der jeweiligen Woche angibt.

Der linke untere Chart zeigt den Verlauf der 100-Tage Momentums ("M") sowie des 100-Tage Gleitenden Durchschnitts ("GD") dieses Momentums an.

Ein Mausklick in den linken Charts bewirkt eine entsprechende Ausschnittsvergrößerung mittels des rechten Charts.

Die Tabelle gibt das aktuelle 100-Tage-Kurs-Momentum, den Abstand des Kurses zu seinem mittelfristigen Durchschnittswert sowie das mittel- und langfristige Trend-Momentum an.

Der Abstandswert generiert ein mittelfristiges antizyklisches Handelssignal, wenn er im historischen Vergleich extrem ausfällt.

www.Traducer.de
Copyright © 2000-2017
Josef Gebhardt Innovative Finanzmarktanalysen
- Alle Rechte vorbehalten -