Profit-Station.de

Kurzfristige technische Index-Analyse: FTSE (London)

Hinweise

Skalenticks = Montag bzw. Monatsbeginn;
1 Monat = ca. 20 Tage


ISIN: GB0001383545
Börse: London
Branche: AKTIEN-INDEX
Land: Großbritannien

Chart, technische Analyse

Datum

12.04.24

Schluss

7.995,58 +71,78

Vortag
2-Wochen
5-Monate

 +0,9% (++)
 +0,5%  (+)
   +7%  (o)

 

Trend-Mom5

  +0,5%

K/GD7

  +0,6%

K/GD35

↓  +2,3%

RSI15 / WI15

 55/100

Trend-Mom35

  +5,2%  (+)

 

Vola10

 _1,7% (--)

ProfitRatio10

  +38  (o)

BetaDAX,35

 0.5  (+)

KorrDAX,35

 +0.53  (+)

Woche (08.04. - 12.04.)

 7.924 - 7.996


Der FTSE 100 (London) notierte am Freitag (12.04.24) zum Börsenschluss um kräftige +0,9% fester bei 7.996 Punkten. Der Index ist damit im internationalen Vergleich den Tagesgewinnern zugehörig. Der FTSE 100 (London) notiert die letzten fünf Tage insgesamt fest, das zugehörige Trendmomentum bemisst sich zu +0,5%. Der Kurs behauptet sich über seinem Sieben-Tage-Durchschnittswert (+0,6%). Der Abstand des Kurses zu seinem Sieben-Wochen-Mittel ist mit +2,3% übertrieben positiv. Der Relative-Stärke-Index-15-Tage rangiert im neutralen Bereich (55 Punkte). Auf Sicht von sieben Wochen zeigt sich ein Aufwärtstrend, der vom Trendmomentum mit +5,2% beziffert wird. Die Volatilität auf Sicht von zehn Tagen befindet sich mit 1,7% deutlich unter dem Durchschnitt. Die Schwankungsstärke des Aktienindex befindet sich im Marktvergleich auf üblichem Niveau, hinsichtlich des DAX liegt der Beta-Faktor bei 0.5. Die Korrelation mit dem DAX (+0.53) liegt im üblichen Rahmen der betrachteten Aktienindizies.
Das Kursintervall des FTSE 100 (London) in der abgelaufenen Woche (08.04. - 12.04.) betrug 7.924 bis 7.996 Punkte. Der Durchschnitt der kurzfristigen Tagesrendite ist positiv, entsprechend das abgeleitete Profit-Ratio mit +38 Punkten ebenso, dieses befindet sich momentan auf marktneutralem Stand. Das für die nächsten zehn Tage wahrscheinliche Kursintervall beträgt 7.911 - 8.188 Punkte.
Der FTSE 100 (London) korreliert wenig mit dem EGX30 (Kairo) (+0.01), dem S&P 500 (New York) (-0.01) und dem DJI (New York) (+0.02). Starke Korrelationen bestehen mit dem BEL20 (Brüssel) (+0.73), dem AEX (Amsterdam) (+0.67) und dem OMXS 30 (Stockholm) (+0.58). /e04/4

 

www.Traducer.de
Copyright © 2000-2024
Josef Gebhardt Innovative Finanzmarktanalysen - Alle Rechte vorbehalten