Profit-Station.de

Marktübersicht Aktien

Dax-Chart

12675 / +83   (+0,7%)

DJI-Chart

27433 / +47   (+0,2%)

Nikkei-Chart

22330 / -88   (-0,4%)

HSI-Chart

24532 / -399   (-1,6%)

 

 Aktien-Index

 

 Datum 

 Schluss Vt

 Diff. Vt

 Trend-Mom5

 BetaDAX,100

 .DAX 

⊗

 07.08.20 

12.675 

 +0,7% 

 +0,1% 

 1.0 

 AEX (Amsterdam) 

⊗

 07.08.20 

   560 

 +0,2% 

 +0,3% 

 0.8 

 AOI (Sydney) 

⊗

 07.08.20 

 6.145 

 −0,6% 

 +1,3% 

 0.4 

 ATX (Wien) 

⊗

 07.08.20 

 2.195 

 +0,0% 

 +1,5% 

 0.8 

 BEL20 (Brüssel) 

⊗

 07.08.20 

 3.340 

 +1,0% 

 +0,3% 

 0.9 

 CAC (Paris) 

⊗

 07.08.20 

 4.890 

 +0,1% 

 +0,2% 

 0.9 

 DJI (NY) 

⊗

 07.08.20 

27.433 

 +0,2% 

 +3,1% 

 0.8 

 Euro Stoxx 50 

⊗

 07.08.20 

 3.253 

 +0,4% 

 −0,1% 

 0.9 

 FTSE (London) 

⊗

 07.08.20 

 6.032 

 +0,1% 

 −0,1% 

 0.8 

 FTSE-MIB (Mailand) 

⊗

 07.08.20 

19.516 

 +0,2% 

 +0,3% 

 0.8 

 HSI (Hong Kong) 

⊗

 07.08.20 

24.532 

 −1,6% 

 +0,2% 

 0.4 

 IBEX 35 (Madrid) 

⊗

 07.08.20 

 6.951 

 −0,1% 

 −0,6% 

 0.8 

 Ibovespa (São Paulo) 

⊗

 07.08.20 

102.776 

 −1,3% 

 +1,1% 

 0.7 

 KOSPI (Busan) 

⊗

 07.08.20 

 2.352 

 +0,4% 

 +4,7% 

 0.5 

 MDAX 

⊗

 07.08.20 

27.142 

 +1,3% 

 +1,8% 

 0.7 

 NASDAQ 100 (NY) 

⊗

 07.08.20 

11.139 

 −1,1% 

 +1,2% 

 0.5 

 Nikkei (Tokio) 

⊗

 07.08.20 

22.330 

 −0,4% 

 +0,2% 

 0.4 

 OBX (Oslo) 

⊗

 07.08.20 

   752 

 −0,1% 

 +1,2% 

 0.6 

 RTX (Moskau/Wien) 

⊗

 07.08.20 

 1.659 

 −1,2% 

 +1,8% 

 0.9 

 S&P 500 (NY) 

⊗

 07.08.20 

 3.351 

 +0,1% 

 +1,9% 

 0.7 

 SMI (Zürich) 

⊗

 07.08.20 

10.068 

 +0,0% 

 −1,6% 

 0.6 

 SSE Composite Index (S.) 

⊗

 07.08.20 

 3.354 

 −1,0% 

 −0,2% 

 0.2 

 TecDAX 

⊗

 07.08.20 

 3.057 

 +2,0% 

 −0,3% 

 0.7 

 TSX Comp. (Toronto) 

⊗

 07.08.20 

16.544 

 −0,2% 

 +2,4% 

 0.7 

 WIG (Warschau) 

⊗

 07.08.20 

51.732 

 −0,2% 

 +0,4% 

 0.5 

Trend-Momentum: Anstieg bzw. Abstieg der kurzfristigen Trendgerade.
Beta: Stärke der mittelfristigen Schwankungsbreite im Vergleich zum DAX.


Chart
 

Der DAX ging am Freitag (07.08.20) mit 12.675 Punkten (+0,7%) aus dem Handel. Der Markt notierte recht geschlossen, eine Vielzahl von Aktien (17:13, 57%) verteuerte sich. Gewinner waren Deutsche Telekom (+2,7%), Infineon (+2,4%) und Adidas (+2,1%). Verluste realisierten vor allem Wirecard (−3,2%), Henkel AG & Co. KGaA VZ (−1,9%) und Continental (−1,6%). /a01/3

Anhand der DAX-Marktanalyse vom Freitag (07.08.20) ergeben sich gegensätzliche technische Einschätzungen. Wegen des gesamtheitlichen Abgabedrucks vom Vortag, keine Aktie lag im Plus, ist eine kurzfristige technische Gegenbewegung wahrscheinlich. Eine negative technische Korrektur ist trotzdem wahrscheinlich, da derzeit überhöhte 27% (8/30) der Aktien kurzfristig überkauft sind. /a02/3


Der MDAX kletterte am Freitag (07.08.20) um 339 (+1,3%) auf 27.142 Punkte nach oben. Der Markt verteuerte sich überwiegend, die Majorität der Aktien (48:12, 80%) schloss im Plus. Fester zeigten sich insbesondere Sartorius VZ (+4,5%), CTS Eventim (+3,9%) und Nemetschek SE (+3,6%). Schwächer notierten vor allem Hugo Boss (−2,7%), Morphosys (−2,6%) und TeamViewer (−1,6%). /a01/4

Die MDAX-Marktanalyse vom Freitag (07.08.20) liefert negative technische Signale. Der sehr starke Gesamtmarkt vom Vortag, welcher einer hohen Anzahl von Aktien Kursgewinne bescherte, 80% (48:60), baut kurzfristiges technisches Rückschlagspotenzial auf. /a02/4


Der TecDAX verbuchte zum Handelsende am Freitag (07.08.20) ein starkes Kursplus von 59 Punkten (+2,0%), er schloss damit mit 3.057 Punkten. Der Markt tendierte recht einheitlich, die Überzahl der Aktien (24:6, 80%) ging mit einem Kursgewinn aus dem Handel. Zulegen konnten vor allem Drägerwerk AG & Co. KGaA VZ (+5,2%), Sartorius VZ (+4,5%) und New Work SE (+3,8%). Abgeben mussten vor allem Wirecard (−3,2%), Morphosys (−2,6%) und TeamViewer (−1,6%). /a01/1

Die TecDAX-Marktanalyse vom Freitag (07.08.20) bescheinigt keine technischen Auffälligkeiten. /a02/1


Der DJI (NY) beendete den Handel am Freitag (07.08.20) mit 27.433 Punkten (+0,2%). Der Markt tendierte überwiegend positiv, mehr als die Hälfte der Aktien (19:11, 63%) notierte im Plus. Verteuern konnten sich vor allem American Express (+3,4%), Travelers (+3,2%) und Raytheon Technologies (+2,3%). Ins Minus gelangten vor allem Apple (−2,4%), Microsoft (−1,8%) und Boeing (−1,3%). /a01/2

Aus der technischen DJI-Marktanalyse vom Freitag (07.08.20) resultiert ein widersprüchliches Szenario. Da 97% (29/30) der Aktien einen Fünf-Tages-Gewinn aufweisen, also übertriebener Optimismus vorherrscht, besteht aus dieser Sicht negatives technisches Potenzial. Übertriebene 53% der Aktien rangierten an den Vortagen auf kurzfristigem Tief, ein technischer Sachverhalt, der anderenfalls auf eine mögliche positive Gegenbewegung hinweist. Der Anteil der kurzfristig überkauften Aktien lag an den Vortagen mit 27% auf historischem Höchstniveau, diesbezüglich ist das das Segment weiterhin überbewertet. /a02/2

 

www.Traducer.de
Copyright © 2000-2019 Josef Gebhardt Innovative Finanzmarktanalysen - Alle Rechte vorbehalten.